Hypnose
 
Hypnose als moderne selbstorganisatorische Therapie
Ihre Einsatzbreite zum Vorteil der Menschen, die Veränderung wünschen, ist sehr groß. Von Entspannung bis Heilung durch Selbstheilung ist vieles möglich. In meiner Hypnosepraxis geht es ausschließlich um medizinische Hypnose. Hypnose zur Unterhaltung gibt es bei mir nicht.
 
Hypnose ist keine Zauberei,
sondern eine Therapiemöglichkeit gesundheitlicher Probleme. Sie hat auch nichts mit Geisteraustreiben, Esoterik oder sonstigen mystischen Dingen zu tun. Leider haben immer noch viele Leute falsche Vorstellungen oder sogar Angst vor Hypnose. 
 
Moderne Hypnose
Hypnose ist fokussierte Aufmerksamkeit - Aktivierung des Gehirns, die nach innen in das eigene Denken, Fühlen und Erleben gerichtet ist. Es findet dabei eine Kommunikation mit dem Unbewussten statt. Als moderne Therapie stellt sie Behandlungsmethoden bereit und ermöglicht dem Patienten die Selbstheilung unter Nutzung angeborener Arbeitssweisen des menschlichen Gehirns. Was auch immer geschah und was das Thema ursprünglich war, das Unbewusste der Person war immer dabei und weiß deshalb, welche Emotionen, Entscheidungen und Zusammenhänge die Probleme entstehen ließen. Es weiß gleichfalls, weshalb sie nicht gelöst wurden. Im Unbewussten schlummern außerdem die Kräfte, die eine Wende zur Gesundung und Lebensfreude ermöglichen.
 
Hypnose, für wen?
... für Erwachsene und Kinder, die neue Wege finden wollen.
Ganze oder teilweise Heilung körperlicher Beschwerden, psychische und wie zB. Probleme aus der Familie (Stress, Trauer, Trennung, ...), Ängste und Phobien, Zwänge, Erfolgsmanagement, Stressbewältigung 
 
Kontraindikation
  • Schwere Herz- Kreislauferkrankungen
  • Psychosen und schwere psychische Erkrankungen (z.B. Schizophrenie)
  • Schwere Depressionen
  • Schwere Erkrankungen des Zentralnervensystems
  • Suizid gefährdete Personen
  • Thrombose
  • Epilepsien
  • Geistige Behinderungen
  • Erberkrankungen
 
Aus der Geschichte der Hypnose
Hypnose ist so alt wie die Menschheit. Es existieren Berichte, dass schon 1500 Jahre v. Chr. in Ägypten in den Serapis-Tempeln Hypnose angewendet wurde. Mesmer, Bernheim, Liebelaut, Esdaille und Braid sowie Elman, Mc Gill, Erickson u.a. waren Vorreiter der modernen Hypnose. Heute nutzen aufgeschlossene Schulmediziner und Heilpraktiker sie als sanfte Methode für therapeutische Zwecke.

0176 20571149

 

Weinbergstraße 38
01445 Radebeul

Tel: 0351 8386237

E-Mail: info@hypnosedresden.de

Heidrun Hagedorn von Willert

 

Weinbergstr.38

gotop